matcha-tee-inhaltsstoffe

Matcha Tee Inhaltsstoffe

Die Inhaltsstoffe im Detail - Power für Körper und Geist

Matcha Tee besitzt viele Wunderwirkstoffe, die Körper und Geist unterstützen und das Wohlbefinden steigern. Die Konzentration und Kombination bestimmter Wirkstoffe macht das jadegrüne Pulver so besonders. Ein Gramm Matcha, aufgegossen in einer Schale mit rund 80 Grad heißem Wasser, verwöhnt Körper und Geist mit geballter Power.

Teein bzw.Koffein animiert das Herz-Kreislauf-System. Die anregende Wirkung hebt Laune und Konzentration. Müdigkeit verschwindet. Wir  fühlen uns ausgeruht und gestärkt.

Die Aminosäure Theanin ergänzt die Wirkung. Sie macht munter und stärkt unsere Leistungsfähigkeit sowie das Reaktionsvermögen. Gleichzeitig fungiert Theanin als Stimmungsaufheller und sorgt für eine angenehme Entspannung. Theanin soll vor Schlaganfällen, Alzheimer und Parkinson schützen. Andere Aminosäuren helfen beim Stoffwechsel. Die im Matcha Tee enthaltenen Proteine sind wichtig für den Energiehaushalt des Körpers und unterstützen das Immunsystem.

Polyphenol oder Tannin beruhigen Magen und Darm. Auch die im Matcha Tee enthaltenen Spurenelemente und Mineralien helfen dem Körper, Gesundheit und Wohlbefinden zu bewahren. Calcium ist für die Knochen von zentraler Bedeutung und bindet Fettsäuren im Darm. Auf diese Weise hilft Calcium bei der Prophylaxe von Dickdarmkrebs und sorgt für einen ausgewogenen Blutdruck. 

Eisen regt die Zellen an und ist ebenfalls wichtig für das Blut. Nerven und Muskeln freuen sich über die Zulieferung von Kalium. Auch die Vitamine B1, B2, C und Karotin erweisem dem Körper gute Dienste: Augen, Nerven und Haut werden versorgt.

Catechine runden das Gesundheitsprogramm für den Körper ab.

Matcha-Tee Inhaltsstoffe

Matcha ist Krebsvorsorge

Die kostbaren Inhaltsstoffe können von unserem Körper hundertprozentig verwertet werden.

 Matcha Tee enthält viele hochwirksame Polyphenole. Das sind aromatische Verbindungen, die zu den Antioxidanten gehören. Die im Matcha enthaltenen Polyphenole hemmen Entzündungen im Körper. Das macht sie zu einem wertvollen Helfer im Kampf gegen chronische Krankheiten wie Krebs, Demenz oder Herz-Kreislauferkrankungen. Matcha Tee unterstützt im weitesten Sinn die Selbstheilungskräfte des Körpers. Polyphenole können sogar das Wachstum von Krebszellen hemmen. Wissenschaftliche Studien belegen die Wirkung.

Wir leben in einer hektischen Welt. Das digitale Zeitalter eröffnet den Menschen eine Welt, die immer komplexer wird. Die Folge: Stress und Hektik nehmen konsequent zu. Gleichzeitig machen Bewegungsmangel, ungesunde Ernährung und Umweltbelastungen unserem Körper zu schaffen.

Oxidativer Stress bezeichnet ein Ungleichgewicht in den Zellen. Zu viele Radikale bewegen sich einem Organismus und greifen die Zellen an. Die Zellen sind nicht mehr in der Lage sich zu regenerieren. Ist der Körper gesund und ausreichend mit Nährstoffen versorgt, können sich die Zellen selbst reparieren und entgiften. Bei Oxidativen Stress entsteht ein Ungleichgewicht, weil die Zelle überfordert ist. Schäden entstehen. Im Match Tee sind viele Radikalfänger in konzentrierter Form enthalten. Sie schützen die Zellen vor oxidativen Stress.

Matcha schützt vor chronischen Krankheiten

In dem englischen Sprichwort „An apple a day keeps the doctor away“ steckt ein Körnchen Wahrheit, weil Äpfel neben Grüntee wichtige Polyphenole-Lieferanten sind. Für Äpfel und Matcha gilt: biologisch angebaute Ware enthält deutlich mehr Polyphenole als herkömmliche Ware. Nicht umsonst konnten Adam und Eva ausgerechnet dem Apfel im Paradies nicht widerstehen.

Blattgrün: Je grüner, desto gesünder

Absolut verführerisch wirkt auf Matcha Kenner das intensiv leuchtende Matchagrün. Grund für diese Farbe ist der hohe Gehalt an Chlorophyll, der allen Pflanzen die charakteristische grüne Farbe schenkt. Chlorophyll ermöglicht den Pflanzen die Photosynthese, also Sonnenlicht in Energie umzuwandeln. Das Blattgrün enthält eine Menge an Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen.

Interessant: Das Blattgrün trägt den Beinamen „grünes Pflanzenblut“, weil es total gesund für unser rotes Blut ist. Beide besitzen eine ähnliche chemische Struktur. Hämoglobin, das unser But rot färbt ist also ähnlich aufgebaut wie das grüne Pflanzenblut. Das Blattgrün hilft unserem Blut seine Hauptaufgabe zu erfüllen: Sauerstoff zu transportieren. Zudem reinigt es das Blut und hilft bei der Erneuerung von Blutzellen.

Zudem fängt Chlorophyll wie andere Wirkstoffe im Matcha Tee auch viele freie Radikale, die wiederum schwere Krankheiten wie Krebs oder Alzheimer auslösen können. Zudem regt Chlorophyll die Verdauung an, wirkt entzündungshemmend und antibakteriell.

Matcha Tee ist neben Broccoli, Spinat, Bohnen, Gurken, Brennnesseln oder Petersilie ein wichtiger Chlorophyll-Lieferant. Neben Chlorophyll ist Matcha Tee ein wichtiger Vitamin Lieferant für den Körper. Matcha enthält viel Vitamin A, Vitamin B und Vitamin E. Schon gewusst? Matcha Tee enthält viel mehr Vitamin C als eine Orangen. 

Matcha zügelt den Appetit

Matcha dämpft Appetit und Heißhunger und kurbelt den Stoffwechsel an. Diese Mischung hilft gegen Fettleibigkeit und macht Matcha zum wertvollen Diät-Assistenten. 

Matcha ist gut gegen Karies und sorgt für gesunde Zähne

Gesundheit fängt bei den Zähnen an. Eine gute Mundhygiene ist aktive Gesundheitsvorsorge. Aufgrund vom bestimmten Fluorverbindungen stärkt Matcha die Zahngesundheit und schützt vor Karies. Grünteepflanzen enthalten viel natürliches Fluorid, das den Zahnschmelz stärkt und besitzen gleichzeitig Stoffe, die antibakteriell wirken. Matcha bzw. das darin enthaltende Catechin EGCG kann Karies verursachende Bakterien eliminieren. Zusätzlich verhindert regelmäßiger Matcha Tee Konsum die Bildung von Plaque.

Gesunde Inhaltsstoffe verbinden - Alltagstipp für das Matcha Tee Ritual

Zur Matcha Tea-Time einfach mal Pistazien anbieten. Wahrer Genuss entsteht in außergewöhnlichen Geschmackskreationen. Der süße Nussgeschmack harmoniert wunderbar mit den Umami-Nuancen und dem leicht herben Matcha-Aroma. Pistazien sind wie Matcha reich an ungesättigten Fettsäuren und liefern ebenfalls eine Menge Polyphenole. Wie beim Matcha gilt: Je grüner die Pistazien, desto gesünder.

Die Popularität von Matcha Tee zeigt, das wachsende Interesse an dem komplexen Zusammenspiel von Ernährung, Gesundheit und Wohlbefinden. Die Zeit des Junkfoods weicht zugunsten der Ära des Superfoods.

Das Geheimnis des Kaiserhauses

Zahlreiche Studien belegen inzwischen die Wirkungskraft von Matcha. Viele Matcha-Anhänger sind gespannt, welche Forschungsergebnisse rund um Matcha die Zukunft bringt.

Die Anhänger des Matcha Tees berufen sich neben wissenschaftlichen Beweisen auf die jahrhundertealte Tradition des Matcha Tees als Heilgetränk.

Matcha hält fit, und zwar in zweierlei Hinsicht: körperlich und mental. Matcha verlangsamt gewisse Alterungsprozesse, sagen seine Anhänger. Das macht Matcha so besonders. Deshalb ist Matcha in früheren Zeiten als „Trank der Unsterblichkeit“ bezeichnet worden. Früher war Matcha ein strenggehütetes Geheimnis des chinesischen Kaiserhauses. Auch ohne konkrete wissenschaftliche Beweise waren die Menschen von dem im Matcha Tee verborgenen Heilkräften begeistert und überzeugt.

Nichts geht über das eigene Ausprobieren – jetzt Matcha Tee bestellen!


Matcha Tee in Bio Qualität

Die hier vorgestellten Matcha Tee Sorten sind alle Bio zertifiziert und haben somit eine besonders hoche Qualität. Klicken Sie sich einfach in unser Sortiment ...

Matcha Tee Sets

Unsere Matcha Tee Sets eignen sich nicht nur für Einsteiger, auch als Geschenk sind sie bestens geeignet. Werfen sie einen Blick auf unsere Matcha Tee Sets ...

Qualität von Matcha-Tee

HERKUNFT

Im 12. Jahrhundert importierte ein Zen-Meister das grüne Gold samt des gesammelten Wissens nach Japan.

Inhaltsstoffe von Matcha-Tee

INHALTSSTOFFE

Matcha Tee besitzt viele Wunderwirkstoffe, die Körper und Geist unterstützen und das Wohlbefinden steigern.

Rezepte von Matcha-Tee

REZEPTE

Das Matcha-Pulver findet man mittlerweile in Rezeptklassikern wie Käsekuchen, Eiscreme oder Smoothies.

Diät von Matcha-Tee

MATCHA-DIÄT

Das Geheimnis der Hollywood-Stars: Matcha Tee ist unverzichtbarer Diäthelfer viele Stars und Sternchen.

Studien von Matcha-Tee

MATCHA vs KAFFEE

Die perfekte Balance zwischen Belebung und Entspannung sorgt für einen klaren und wachen Geist.

Studien von Matcha-Tee

STUDIEN

Der Matcha Tee aus Japan wird auch als Wundertee der Gesundheit bezeichnet.